Corona-Virus - Update des Vorstands (24.04.2021)

Liebe Vereinsmitglieder
Liebe Jugendgruppenmitglieder
Liebe Eltern

Mit dem Bundesratsentscheid vom 14. April 2021 sind auch wieder Trainings für Personen mit Jahrgang 2000 und älter möglich. In Hallenbädern muss jedoch eine Wasserfläche von 25 m2 pro Teilnehmer zur Verfügung stehen, so dass im Hanfländer-Hallenbad nur gerade 6 Personen gleichzeitig im Wasser sein dürfen. Diese Möglichkeit wollen wir auf jeden Fall nützen. Parallel behalten wir das Training für die U20-Schwimmer bei, da für diese Alterskategorie keine Flächenbeschränkung gilt. Für die U20- und Ü20-Trainings ist eine Anmeldung unter dem nachstehenden Doodle Pflicht (jeweils am Sonntagabend, ca. 18 Uhr, aufgeschaltet):

https://doodle.com/poll/zkmfhd8p9fys633q?utm_source=poll&utm_medium=link

Zudem finden ab nächster Woche auch die Jugendtrainings am Dienstag wieder wöchentlich statt, abwechselnd im Hallenbad Hanfländer oder im Lido. Wenn das Training im Lido stattfindet, kommt bitte in Sportkleidung (Trainer/Turnschuhe) und tragt bei schönem Wetter darunter die Badehosen/Badekleider. D.h. immer auch ein Tüchli mitbringen, falls ein Teil des Trainings im See oder Freibad durchgeführt wird.

Die Details findet ihr für eure jeweilige Alterskategorie nachfolgend aufgeführt.

Nach wie vor ist das Sicherheitsdispositiv einzuhalten (vgl. Beilage, insb. Ziff. 6), d.h. Maskenpflicht ab 12 Jahren mit Ausnahme im Wasser, wenn möglich bereits umgezogen ins Training kommen, duschen und fönen zu Hause und die Aufenthaltszeit in der Garderobe auf ein Minimum beschränken. Bitte beachtet dazu die verlinkten Schutzkonzepte der SLRG Sektion Rapperswil-Jona und der Stadt Rapperswil-Jona.

Jugendtraining

U20 (Jahrgang 2001 und jünger)

Ü20 (Jahrgang 2000 und älter)

Wichtig: Wenn das Training um 20.45 Uhr beginnt, bitte um 20.40 Uhr umgezogen, geduscht, aber noch mit Maske im Hallenbad bereit sein. Um 20.45 Uhr verlassen die Schwimmer das Bad. Sobald sie ihre Masken angezogen haben, dürfen jene für das 2. Training ihre Maske ausziehen und ins Wasser. So können wir die beiden Gruppen getrennt halten.

Wir freuen uns, dass wir wieder alle ins Wasser dürfen und zählen auf eure aktive Mithilfe bei der Umsetzung der Schutzmassnahmen.

Schwimmerische Grüsse und bleibt gesund
Regina

Präsidentin SLRG Rapperswil-Jona