Corona-Virus - Update der Vorstands (11.09.2021)

Liebe Aktivmitglieder
Liebe Jugendmitglieder
Liebe Eltern

Ab nächster Woche gelten wieder neue Corona-Massnahmen. Die Stadt hat uns summarisch über die Auswirkungen auf die Sporttrainings informiert. Die Schutzkonzepte für die einzelnen Sportanlagen und damit auch für das Hallenbad Hanfländer werden aber erst anfangs nächster Woche zur Verfügung stehen. Entsprechend stehend die nachstehenden Ausführungen unter Vorbehalt allfälliger Änderungen aufgrund der noch ausstehenden Schutzkonzepte.

Grundsätzlich gilt ab Montag die Zertifikatspflicht für alle Aktivitäten in Innenräumen. Davon gibt es folgende Ausnahmen:

Somit können wir die Trainings der Jugendgruppen und der Wettkämpfer ohne Zertifikatspflicht durchführen. Beim Aktivtraining gilt eine Zertifikatspflicht.

Damit wir auch die Bestimmung zu den max. 30 Personen in separaten Räumen erfüllen können, die sich nicht mit anderen kreuzen, gilt diesen Dienstag, 14. September 2021 Folgendes (bitte leicht angepasste Trainingszeiten bzw. Trainingsort beachten!):

Geplant ist, dass am 21. Dienstag 2021 die Lionfish im Hallenbad Hanfländer sind und Pirañas/Sharks beim Lido.

Die Trainings am Montag, Donnerstag und Freitag finden normal statt (Achtung: Zertifikatspflicht in Schmerikon).

Bis Trainingsbeginn gilt wieder bzw. weiterhin eine Maskenpflicht (Eingangsbereich, Garderobe, Hallenbad) für alle über 12 Jahre. Kommt umgezogen ins Trainings und duscht erst zu Hause gründlich, damit wir eine Gruppenvermischung verhindern können. Danke für eure Unterstützung.

Unser Schutzkonzept sowie aufdatierte Informationen folgt im Laufe der kommenden Woche, sobald alle Fragen geklärt sind.

Schwimmerische Grüsse
Regina Lehner

Präsidentin SLRG Rapperswil-Jona