Medaillenwahnsinn an der Jugend-Regionalmeisterschaft

An den Regionalmeisterschaften der SLRG Region ZH in Wädenswil erreichte die SLRG Rapperswil-Jona vier Medaillen. Am vergangenen Samstag kämpften die Jugendlichen in insgesamt sechs Teams in unterschiedlichen Disziplinen um die Podestplätze.

Neben vielen Teams von insgesamt zehn Sektionen der SLRG Region Zürich war die SLRG Sektion Rapperswil-Jona in der jüngsten «Mixed-Junioren-Kategorie» mit drei Teams, in der «Damen-Junioren-Kategorie» mit zwei und bei den «Junioren-Herren» mit einem Team vertreten. Nach den intensiven Trainings im Hallenbad Hanfländer war die Motivation der Teams riesig. Nach dem Eintreffen im Hallenbad Wädenswil starteten die Wettkampfteams mit einem Warm-Up im Wasser. Danach folgten vier verschiedene Disziplinen im Wasser, die in Form von Stafetten durchgeführt wurden. Die Disziplinen beinhalteten verschiedene Elemente des Rettungsschwimmens wie beispielsweise der Gurtretter oder das Transportschwimmen. Gekämpft wurde jeweils in Teams aus vier oder fünf Rettungsschwimmer:innen.

Die Jugendlichen gaben alles, um eine möglichst schnelle Zeit zu schwimmen, während am Beckenrand die Wettkampfteams fleissig und lautstark von der eigenen Sektion angefeuert wurden. Die Gurtretter-Stafette, die neben schwimmerischen Fähigkeiten auch viele technische Elemente beinhaltet, wurde von den Teams der SLRG Rapperswil-Jona souverän gemeistert. Wichtig war es dabei, dass die Regeln der einzelnen Disziplinen eingehalten wurden, um keine Strafsekunden zu sammeln.

2022jugendDie erfolgreichen Jugendwettkampfteams der SLRG Rapperswil-Jona

In den drei Kategorien konnten die Jugendlichen der SLRG Rapperswil-Jona zwei Gold- und zwei Silbermedaillen gewinnen. Eine Silbermedaille ging an die Junioren-Herren-Mannschaft, die den hervorragenden zweiten Platz herausgeschwommen hatten. Einen Doppelsieg feierten die Junioren-Damen, wo gleich zwei verschieden Edelmetalle nach Hause genommen werden konnten. In der Kategorie Mixed-Junioren wurde sogar der perfekte Titel geholt. In dieser grossen Kategorie mit insgesamt 14 Teams konnte die SLRG Rapperswil-Jona jede einzelne Stafette für sich entscheiden.

Das ganze Jugend-Wettkampfteam ist überglücklich, einen solch erfolgreichen Wettkampf erlebt zu haben und freuen uns bereits auf die nächsten Meisterschaften. Die zusätzlichen Trainings ermöglichten uns grosse schwimmerische Fortschritte der Jugendlichen, auf die wir Leiter sehr stolz sind.

Rapperswil-Jona, den 11.06.2022
Andreas Hediger und Taiki Kato